Blog

Die Durchführung der Lachgasanästhesie ist leicht erlernbar |

Gröne: Lachgas ist seit über 150 Jahren in der Medizin im Einsatz. In den 1980er-Jahren verschwand es in Deutschland weitestgehend vom Markt. Gründe gab es viele: Kontamination der Raumluft, technisch aufwendige Absaugsysteme u. a. Einige Hersteller haben reagiert und bieten feste Gassauerstoffgemische und optimierte Absaugsysteme, dennoch: Ist die Anwendung von Lachgas wirklich sicher für die dermatologische Praxis? Auch wird man das Gefühl nicht los, als würden alte Kamellen wieder ausgegraben.

Kompletten Artikel (PDF) herunterladen

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.